Etwas für „Schleckermäulchen“

So klein und schon ein Guglhupf

Zutaten für Guglhupf – Rührteig:

200 g Butter

180 g Zucker

3 Eier

250 g Mehl

1 Prise Vanille

1,5 TL Backpulver

Verarbeitung: Butter und Zucker mit dem Schneebesen leicht schaumig rühren, Eier dazugeben und verrühren. Dann das Mehl, Backpulver und Vanille dazugeben und zu einem Teig verrühren. Wenn vorhanden in kleine Guglhupf Förmchen füllen und backen.

Schönen 1. Mai, lasst es euch schmecken, Berti!